red dot award
Zurück zur Nachrichtenübersicht

DESSO gewinnt den ‚red dot product design award’

12 April 2012

Der europäische Teppichhersteller Desso hat für seine Produktlinie 'Visions of' einen 'red dot product design award' erhalten. Der 'red dot', ein Qualitätssiegel für ästhetische Formgebung und nachhaltige Trends, wird jedes Jahr im Rahmen eines der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt verliehen.

Dieses Jahr nahmen 1.800 Hersteller und Designer aus 58 Ländern an diesem Wettbewerb teil. Die Jury, die sich aus 30 internationalen Sachverständigen zusammensetzt, hat in Essen (Deutschland) insgesamt 4.515 Produkte geprüft und bewertet. Den Preisrichtern zufolge zeichnen sich die Artikel aus Dessos 'Visions of'-Linie durch ihr ausgefeiltes und innovatives Produktdesign aus.

Enge Zusammenarbeit
Alexander Collot d'Escury, Chief Commercial Officer von Desso: "Die Entwicklung dieser preisgekrönten Produktlinie stellte sowohl aus ästhetischer als auch aus technischer Perspektive eine große Herausforderung dar. Das hohe Kompetenzniveau, über das unsere Teams in beiden Bereichen verfügen, sowie die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen (Innen-)Architekten, die am Konzept Circles of Architects® beteiligt sind, haben sich ausgezahlt. Dieser Preis, dem wir mit großem Stolz entgegensehen, ist die verdiente Anerkennung für ihren Einsatz. Dies ist ein gutes Beispiel für unseren Ehrgeiz, durch die Gestaltung von modischen Fußböden zum führenden Entwickler für Teppichböden weltweit zu werden."

Der Preis wird auf der 'red dot gala' am 2. Juli dieses Jahres überreicht. 

Kombination von Verfahrensweisen
Desso Designerin Marloes Jongen und Mark de Negro, technischer Entwickler: "Visions of' ist ein überraschendes Fußboden-Statement. Es ist gewagt, ohne dabei dominant zu wirken. Wir haben als Team eine einzigartige Kombination mehrerer Verfahrensweisen konzipiert, die in einer ungewöhnlichen Art und Weise miteinander verknüpft werden. Dadurch haben wir eine unvergleichliche Dimension aus mehreren Schichten geschaffen, die von jedem Blickwinkel aus für eine andere Wahrnehmung des Bodens sorgt."

Das Sortiment 'Visions of' ist eine unvergleichliche Mischung aus patentierter Technologie und beispiellosem Design. Die Linie besteht aus drei verschiedenen Produkten, von denen jedes seine ganz charakteristische Formgebung hat. 'Visions of Flowers' besticht durch ein ausgeprägtes Blumenmuster, das in die Teppichfliese eingearbeitet ist. Die unerwartet abstrakten Strukturen verleihen 'Visions of Shards' seine markante Ausstrahlung, wohingegen 'Visions of Lines' seine Inspiration aus den geradlinigen Elementen der Monumentalarchitektur schöpft.

Desso Produkte liefern einen Beitrag zu Gesundheit, Wohlbefinden und Wohlergehen.

Wenn Sie die ganze Designgeschichte der Teppichlinie 'Visions of' lesen möchten, besuchen Sie bitte die Circles of Architects seite.

  • Teilen Sie diese Seite
  • twitter
  • linkedin
  • facebook
  • email